 Unsere Bankverbindung
UNSER TEAM Wer sind die Menschen hinter Hand in Hand for Cats? In dieser Rubrik stellt sich das “Hand in Hand for Cats” Team  vor und Sie erfahren, wer Sie in der Vermittlung kontaktiert hat und wer Sie betreut. In den  Einzelvorstellungen der Teammitglieder, bekommen Sie einen persönlichen Eindruck wie wir zum Tierschutz gekommen sind und welche Fellnasen bei den Teammitgliedern ein Zuhause gefunden haben.
Hand in Hand for Cats e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Tierschutzverein, der Anfang 2016 mit viel Idealismus, Engagement und Liebe gegründet wurde. In der Ukraine (Dnipro und Kiew) unterstützen wir zwei private und leidenschaftliche Tierschützerinnen, die sich mit Herzblut für die Katzen in ihrer Stadt einsetzen. Der ein oder andere fragt sich trotzdem, warum gerade Tieren aus der Ukraine geholfen wird? Die Ukraine gehört zu den Ländern, in denen der mit Deutschland vergleichbare Normalverdiener mit einem geringen Verdienst auskommen muss. In den Ländern, wo die wirtschaftlichen Verhältnisse der Menschen gerade ihre Grundbedürfnisse sichern, haben die wenigsten eine Empathie für Tiere. Deshalb sind die Lebensbedingungen der Tiere in der Ukraine um ein Vielfaches härter als bei uns. Eine Katze, egal ob Haus- oder Rassekatze, die nicht mehr in die Lebensumstände passt, krank wird oder einfach alt ist, hat ausgedient. Die felinen Familienmitglieder werden auch ohne großes Wenn und Aber regelmäßig gegen eine jüngere oder schönere Katze ausgetauscht. Wie selbstverständlich entledigt man sich ihrer auf der Straße. Auch gehören schlimme körperliche und seelische Misshandlungen zum alltäglichen Straßenbild. Gerade im Winter sind sie dem Hunger und der Kälte gnadenlos ausgeliefert. So kommt es oft vor, dass ihnen Ohren, Schwanz oder Pfoten abfrieren. Auch frieren sie häufig an Wasserrohren fest. Diese bieten zu bestimmten Tageszeiten ein wenig Wärme vor der klirrenden Kälte. Am Morgen, wenn die Rohre erkaltet und die Katzen darauf eingeschlafen sind, gibt es das böse Erwachen. Schnell wird eine Katze zur unfreiwillig Gefangenen der noch vor Stunden wärmenden Rohre. Schwere körperliche Schäden bis hin zum Verlust von Extremitäten sind die Folge. Zudem fressen die Tiere in der Not ungenießbares Material, egal ob giftig oder nicht, nur um das quälende Gefühl des Hungers zu stillen. Das sind nur einige erschreckende Fakten von den vielen grausamen Facetten des Lebens einer ukrainischen Straßenkatze.

Im Sinne der Katze

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte, unsere Arbeit, das Land Ukraine und unsere unermüdlichen Tierschützerinnen vor Ort.
Unser Spendenkonto Deutsche Skatbank  IBAN: DE94 8306 5408 0004 9117 92 BIC: GENO DEF1 SLR paypal@handinhandforcats.de Wählen Sie  “Geld an Freunde senden” dies ist für uns ohne Gebühren. gooding Einkaufen und uns unterstützen Smoost App runterladen und uns  unterstützen
KONTAKT Mail: info@handinhandforcats.de Phone: 01577 1552165
ADRESSE Hand in Hand for Cats e.V. Tanja Mathoul Richrather Str. 13 40591 Düsseldorf

NOTFELLCHEN

Die Notfellchen verdienen unser besonderes Augenmerk. Bitte schauen Sie immer wieder in diese Rubrik, welche Notfellchen Hilfe brauchen

IM NEUEN ZUHAUSE

Adoptanten berichten über den Einzug ihres neuen Familienmitgleides und seine Entwicklung.

HILF UNS

Tierschutz und speziell Tierschutzvereine brauchen Hilfe und Unterstützung in jeglicher Form. Hier führen wir auf was wir für die Hilfe vor Ort benötigen.
Wir sind stolz, dass wir mit dem “ Helfer Herzen” Initiative von dm für das Jahr 2016 als Tierschutzverein für unser Engagement ausgezeichnet wurden.
Hand in Hand for Cats e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Tierschutzverein, der Anfang 2016 mit viel Idealismus, Engagement und Liebe gegründet wurde. In der Ukraine (Dnipro und Kiew) unterstützen wir zwei private und leidenschaftliche Tierschützerinnen, die sich mit Herzblut für die Katzen in ihrer Stadt einsetzen. Der ein oder andere fragt sich trotzdem, warum gerade Tieren aus der Ukraine geholfen wird? Die Ukraine gehört zu den Ländern, in denen der mit Deutschland vergleichbare Normalverdiener mit einem geringen Verdienst auskommen muss. In den Ländern, wo die wirtschaftlichen Verhältnisse der Menschen gerade ihre Grundbedürfnisse sichern, haben die wenigsten eine Empathie für Tiere. Deshalb sind die Lebensbedingungen der Tiere in der Ukraine um ein Vielfaches härter als bei uns. Eine Katze, egal ob Haus- oder Rassekatze, die nicht mehr in die Lebensumstände passt, krank wird oder einfach alt ist, hat ausgedient. Die felinen Familienmitglieder werden auch ohne großes Wenn und Aber regelmäßig gegen eine jüngere oder schönere Katze ausgetauscht. Wie selbstverständlich entledigt man sich ihrer auf der Straße. Auch gehören schlimme körperliche und seelische Misshandlungen zum alltäglichen Straßenbild. Gerade im Winter sind sie dem Hunger und der Kälte gnadenlos ausgeliefert. So kommt es oft vor, dass ihnen Ohren, Schwanz oder Pfoten abfrieren. Auch frieren sie häufig an Wasserrohren fest. Diese bieten zu bestimmten Tageszeiten ein wenig Wärme vor der klirrenden Kälte. Am Morgen, wenn die Rohre erkaltet und die Katzen darauf eingeschlafen sind, gibt es das böse Erwachen. Schnell wird eine Katze zur unfreiwillig Gefangenen der noch vor Stunden wärmenden Rohre. Schwere körperliche Schäden bis hin zum Verlust von Extremitäten sind die Folge. Zudem fressen die Tiere in der Not ungenießbares Material, egal ob giftig oder nicht, nur um das quälende Gefühl des Hungers zu stillen. Das sind nur einige erschreckende Fakten von den vielen grausamen Facetten des Lebens einer ukrainischen Straßenkatze.

Im Sinne der Katze

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte, unsere Arbeit, das Land Ukraine und unsere unermüdlichen Tierschützerinnen vor Ort.
UNSER TEAM Wer sind die Menschen hinter Hand in Hand for Cats? In dieser Rubrik stellt sich das “Hand in Hand for Cats” Team  vor und Sie erfahren, wer Sie in der Vermittlung kontaktiert hat und wer Sie betreut. In den  Einzelvorstellungen der Teammitglieder, bekommen Sie einen persönlichen Eindruck wie wir zum Tierschutz gekommen sind und welche Fellnasen bei den Teammitgliedern ein Zuhause gefunden haben.

NOTFELLCHEN

Die Notfellchen verdienen unser besonderes Augenmerk. Bitte schauen Sie immer wieder in diese Rubrik, welche Notfellchen Hilfe brauchen

IM NEUEN ZUHAUSE

Adoptanten berichten über den Einzug ihres neuen Familienmitgleides und seine Entwicklung.

HILF UNS

Tierschutz und speziell Tierschutzvereine brauchen Hilfe und Unterstützung in jeglicher Form. Hier führen wir auf was wir für die Hilfe vor Ort benötigen.
ADRESSE Hand in Hand for Cats e.V. Tanja Mathoul Richrather Str. 13 40591 Düsseldorf
KONTAKT Mail: info@handinhandforcats.de Phone: 01577 1552165
Wir sind stolz, dass wir mit dem “ Helfer Herzen” Initiative von dm für das Jahr 2016 als Tierschutzverein für unser Engagement ausgezeichnet wurden.
Hand in Hand for Cats e.V.
Hand in Hand for Cats e.V.