
KONTAKT Mail: info@handinhandforcats.de
ADRESSE Hand in Hand for Cats e.V. Tanja Mathoul Richrather Str. 13 40591 Düsseldorf
Wie funktioniert eine Adoption einer Katze? • Kontaktaufnahme Ihrerseits • Ausfüllen und Absenden der Selbstauskunft • Telefonisches Vorgespräch • Einleiten der Vorkontrolle • Einleiten der Vermittlung nach positiver Vorkontrolle Wer ernsthaftes Interesse an einer Katze von uns hat, nutzt bitte das Kontaktformular oder unsere Email-Adresse. Falls Sie einen Facebook Account besitzen, können Sie die im Facebook-Album entsprechenden Ansprechpersonen per privater Nachricht (PN) anschreiben. Da wir alle berufstätig sind, bitten wir um etwas Geduld. Wir vermitteln nach positiver Vorkontrolle, mit Haltervertrag, Aufwandsentschädigung und anfallenden Überführungskosten. Für die Vorkontrolle werden die persönlichen Kontaktdaten des Interessenten benötigt, um eine/n Vorkontrolleur/in zu suchen. Nachdem diese/r gefunden wurde, wird ein Besuchstermin vereinbart. Die Katze wird auf „Vorkontrolle läuft“ gesetzt und ist somit für weitere Interessenten gesperrt. Zeitgleich erhält der Interessent einen Auskunftsbogen, mit der Bitte, ihn ausgefüllt per Mail zurückzusenden. Nach positiver Vorkontrolle wird die Katze auf „reserviert“ gesetzt und aus der Vermittlung genommen. In der Zwischenzeit wird der Haltervertrag in 2-facher Ausfertigung zugesendet. Ein Exemplar bitte unterschrieben an die 1.Vorsitzende zurück. Die Zahlung der Aufwandsentschädigung und Überführungskosten hat innerhalb einer festgesetzten Frist zu erfolgen, andernfalls wird die Reservierung aufgehoben. Unsere Tiere befinden sich in der Ukraine auf privaten Pflegestellen oder in den Tierkliniken. Hier werden die Grundbehandlungen je nach Zustand der Tiere vorgenommen. • Parasitenbehandlung (Flöhe, Würmer, Giardien, Milben usw) • Chip • Test FeLV und FIV (Schnelltest und/oder Elisa) • FIP-Test auf Wunsch und gegen Kostenübernahme • Kastration • Tollwutimpfung Dies nimmt einen Zeitrahmen von ca. 2 Monaten in Anspruch. Befindet sich eine Katze bereits seit längerem auf einer Pflegestelle, ist es möglich, dass sie bereits ausreisebereit ist. Wir suchen für unsere Katzen ein adäquates Zuhause und behalten es uns vor, eine Adoption abzulehnen. Die Frage, ob Straßenkatzen mit reiner Wohnungs-/Haushaltung zufrieden sind, hängt von der Katze ab. Die Alben werden immer auf den neuesten Stand gebracht. Bei speziellen Fragen rund um das Verhalten der Katzen fragen wir gerne die Pflegestelle. Die Katzen werden in Deutschland zu unseren Anlaufstellen gebracht und dürfen dort abgeholt werden. Bei einem Direkttransport entstehen höhere Kosten. Sollte eine Katze zum Zeitpunkt der Ausreise nicht gesund sein, wird sie nicht mit nach Deutschland reisen. Wir handeln ausschließlich im Interesse des Tieres, und Sie müssen sich in dem Fall vielleicht weitere 4-6 Wochen gedulden. Wir führen die Aufwandsentschädigung komplett an die in der Ukraine lebenden Kuratorinnen ab. Auch die Überführungskosten gehen 1:1 bei Ankunft der Tiere an die Transporteure. Es kommt selten vor, aber es kommt vor. Nicht immer klappt eine Vergesellschaftung wie gewünscht. Nicht immer Benehmen sich die Katzen in ihrem realen Zuhause wie auf der Pflegestelle. Auch wenn wir nicht immer sofort eine Lösung (wie eine alternative Pflegestelle/ dafür brauchen wir ein bisschen Zeit) zur Hand haben, lassen wir unsere Adoptanten auch nach der Adoption nicht im Stich und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite wenn es doch eimal Probleme geben sollte. Zudem haben wir auf Facebook eine Gruppe „ Reports and Pictures of Cats “, wo sehr viele Adoptanten regelmäßig von ihren Katzen berichten und wo man sich untereinander austauscht und hilft. Wir würden uns darüber freuen, wenn Sie in der Zukunft über das Leben Ihrer Katze/n auf Facebook "Reports and Pictures of Cats" berichten oder uns per Email Bilder und Berichte schicken würden, da die beiden Retterinnen aus der Ukraine gerne an dem zukünftigen Leben ihrer Schutzbefohlenen auf diese Art teilhaben möchten.
WICHTIG ! Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen von einer Adoption zurück treten möchten, bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich. Es kommt leider immer wieder vor, daß sich Adoptanten, für die bereits ein Tier reserviert wurde, einfach nicht mehr melden. Sei es nach der Vorkontrolle oder kurz vor der Einreise/Bezahlung des Tieres. Dies bedeutet für das Tier: Längerer Verbleib auf der Pflegestelle, verpasste Vermittlungschancen, wo wir evtl. anderen Interessenten abgesagt hatten. Es kann sein, dass sich die Vermittlung dadurch über Monate verzögert. Für ein weiteres Tier: Das es nicht gerettet werden kann und vielleicht sogar sterben muss oder wird, weil die Pflegestelle länger blockiert ist. Für uns: Höhere Kosten, da wir die Pflegestelle tragen müssen. Bitte handeln Sie im Sinne des Tieres und sagen Sie uns so schnell wie möglich Bescheid, falls Sie das für Sie reservierte Tier nicht mehr adoptieren möchten.
ADRESSE Hand in Hand for Cats e.V. Tanja Mathoul Richrather Str. 13 40591 Düsseldorf
KONTAKT Mail: info@handinhandforcats.de
WICHTIG ! Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen von einer Adoption zurück treten möchten, bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich. Es kommt leider immer wieder vor, daß sich Adoptanten, für die bereits ein Tier reserviert wurde, einfach nicht mehr melden. Sei es nach der Vorkontrolle oder kurz vor der Einreise/Bezahlung des Tieres. Dies bedeutet für das Tier: Längerer Verbleib auf der Pflegestelle, verpasste Vermittlungschancen, wo wir evtl. anderen Interessenten abgesagt hatten. Es kann sein, dass sich die Vermittlung dadurch über Monate verzögert. Für ein weiteres Tier: Das es nicht gerettet werden kann und vielleicht sogar sterben muss oder wird, weil die Pflegestelle länger blockiert ist. Für uns: Höhere Kosten, da wir die Pflegestelle tragen müssen. Bitte handeln Sie im Sinne des Tieres und sagen Sie uns so schnell wie möglich Bescheid, falls Sie das für Sie reservierte Tier nicht mehr adoptieren möchten.
Wie funktioniert eine Adoption einer Katze? • Kontaktaufnahme Ihrerseits • Ausfüllen und Absenden der Selbstauskunft • Telefonisches Vorgespräch • Einleiten der Vorkontrolle • Einleiten der Vermittlung nach positiver Vorkontrolle Wer ernsthaftes Interesse an einer Katze von uns hat, nutzt bitte das Kontaktformular oder unsere Email-Adresse. Falls Sie einen Facebook Account besitzen, können Sie die im Facebook-Album entsprechenden Ansprechpersonen per privater Nachricht (PN) anschreiben. Da wir alle berufstätig sind, bitten wir um etwas Geduld. Wir vermitteln nach positiver Vorkontrolle, mit Haltervertrag, Aufwandsentschädigung und anfallenden Überführungskosten. Für die Vorkontrolle werden die persönlichen Kontaktdaten des Interessenten benötigt, um eine/n Vorkontrolleur/in zu suchen. Nachdem diese/r gefunden wurde, wird ein Besuchstermin vereinbart. Die Katze wird auf „Vorkontrolle läuft“ gesetzt und ist somit für weitere Interessenten gesperrt. Zeitgleich erhält der Interessent einen Auskunftsbogen, mit der Bitte, ihn ausgefüllt per Mail zurückzusenden. Nach positiver Vorkontrolle wird die Katze auf „reserviert“ gesetzt und aus der Vermittlung genommen. In der Zwischenzeit wird der Haltervertrag in 2-facher Ausfertigung zugesendet. Ein Exemplar bitte unterschrieben an die 1.Vorsitzende zurück. Die Zahlung der Aufwandsentschädigung und Überführungskosten  hat innerhalb einer festgesetzten Frist zu erfolgen, andernfalls wird die Reservierung aufgehoben. Unsere Tiere befinden sich in der Ukraine auf privaten Pflegestellen oder in den Tierkliniken. Hier werden die Grundbehandlungen je nach Zustand der Tiere vorgenommen. • Parasitenbehandlung (Flöhe, Würmer, Giardien, Milben usw) • Chip • Test FeLV und FIV (Schnelltest und/oder Elisa) • FIP-Test auf Wunsch und gegen Kostenübernahme • Kastration • Tollwutimpfung Dies nimmt einen Zeitrahmen von ca. 2 Monaten in Anspruch. Befindet sich eine Katze bereits seit längerem auf einer Pflegestelle, ist es möglich, dass sie bereits ausreisebereit ist. Wir suchen für unsere Katzen ein adäquates Zuhause und behalten es uns vor, eine Adoption abzulehnen. Die Frage, ob Straßenkatzen mit reiner Wohnungs-/Haushaltung zufrieden sind, hängt von der Katze ab. Die Alben werden immer auf den neuesten Stand gebracht. Bei speziellen Fragen rund um das Verhalten der Katzen fragen wir gerne die Pflegestelle. Die Katzen werden in Deutschland zu unseren Anlaufstellen gebracht und dürfen dort abgeholt werden. Bei einem Direkttransport entstehen höhere Kosten. Sollte eine Katze zum Zeitpunkt der Ausreise nicht gesund sein, wird sie nicht mit nach Deutschland reisen. Wir handeln ausschließlich im Interesse des Tieres, und Sie müssen sich in dem Fall vielleicht weitere 4-6 Wochen gedulden. Wir führen die Aufwandsentschädigung komplett an die in der Ukraine lebenden Kuratorinnen ab. Auch die Überführungskosten gehen 1:1 bei Ankunft der Tiere an die Transporteure. Es kommt selten vor, aber es kommt vor. Nicht immer klappt eine Vergesellschaftung wie gewünscht. Nicht immer Benehmen sich die Katzen in ihrem realen Zuhause wie auf der Pflegestelle. Auch wenn wir nicht immer sofort eine Lösung (wie eine alternative Pflegestelle/ dafür brauchen wir ein bisschen Zeit) zur Hand haben, lassen wir unsere Adoptanten auch nach der Adoption nicht im Stich und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite wenn es doch eimal Probleme geben sollte. Zudem haben wir auf Facebook eine Gruppe „ Reports and Pictures of Cats “, wo sehr viele Adoptanten regelmäßig von ihren Katzen berichten und wo man sich untereinander austauscht und hilft. Wir würden uns darüber freuen, wenn Sie in der Zukunft über das Leben Ihrer Katze/n auf Facebook "Reports and Pictures of Cats" berichten oder uns per Email Bilder und Berichte schicken würden, da die beiden Retterinnen aus der Ukraine gerne an dem zukünftigen Leben ihrer Schutzbefohlenen auf diese Art teilhaben möchten.
Hand in Hand for Cats e.V.
Hand in Hand for Cats e.V.