
KONTAKT Mail: info@handinhandforcats.de
ADRESSE Hand in Hand for Cats e.V. Tanja Mathoul Richrather Str. 13 40591 Düsseldorf
Tierschutz und speziell Tierschutzvereine brauchen Hilfe und Unterstützung in jeglicher Form. Damit wir weiterhin Straßenkatzen eine Zukunft durch sorgsame Vermittlung in ein sorgenfreies Leben ermöglichen können oder Ihnen durch feste Futterstellen in ihrem Umfeld helfen, ihre elementarsten Bedürfnisse zu decken, brauchen wir Ihre Hilfe. Dazu gehört die tägliche Nahrungsaufnahme, um den Hunger ein wenig zu stillen und dabei für den Augenblick durch liebevolle Streicheleinheiten so etwas wie Liebe und Nähe zu erfahren. Auch um die übermäßige Population unkastrierter Straßenkatzen und die Ausbreitung von Krankheiten wie FIV und FELV einzudämmen. Um gezielt unser Engagement vor Ort zu unterstützen, brauchen wir neben finanzieller Hilfe auch: Trockenfutter für erwachsene Katzen und Kitten Nassfutter für erwachsene Katzen und Kitten Parasitenbekämpfung: Mittel gegen Zecken, Milben, Flöhe und Würmer - sowohl für erwachsene Katzen als auch für Kitten Präparate zur - Immunstärkung für Katzen und Kitten- Stärkung der Darmflora bei Verdauungsstörungen - L-Lysin und Mittel gegen Katzenschnupfen - Reconvales für geschwächte Tiere und Tiere nach der OP - Augen- und Ohrreinigungsmittel OP- Bodies Transportboxen Catsan Smart Packs Decken Paten für die temporäre Unterbringung auf kostenpflichtigen Pflegestellen oder wie derzeit in Dnipropetrovsk, in Katzenkliniken. Der Aufenthalt in den Kliniken sorgt durch seine Käfighaltung immer für Diskussionsstoff. Sicher ist es für die Katzen nicht optimal, hier bis zur Adoption zu verweilen. Jedoch ist die Käfighaltung eine notwendige Quarantäne. Die Inkubationszeit für Infektionskrankheiten liegt zwischen 4 bis 6 Wochen. Relevante Tests sind erst danach aussagekräftig. Deshalb werden kürzlich gerettete Katzen von den bereits getesteten Katzen separiert. Dies geschieht im Sinne der neuen Halter und im Sinne bereits im Haushalt lebender Katzen. Die Kosten für die reine Unterbringung belaufen sich auf ca. 1,20 Euro pro Tag. Unterstützung für Transportkosten. Einige werden sich sicher fragen, warum wir Futter in die Ukraine verschicken und nicht vor Ort kaufen, um die anfallenden Transportkosten zu sparen und die Spenden anderweitig einzusetzen. Fakt ist: Futter ist in der Ukraine in der Regel kostspieliger als hier. Zudem ist die Auswahl an Onlineshops für Tierbedarf sehr beschränkt. Der Anbieter, den wir für Notfälle nutzen, hat ein sehr limitiertes und überteuertes Angebot.Die Transportgelegenheit, die wir nutzen, beläuft pro Kilo zwischen 1,80 – 2,00 Euro. Bei Sachspenden wäre es eine große Entlastung, wenn Sie die Transportkosten berücksichtigen würden. Jeder Euro hilft, und wir und die Katzen danken es Ihnen.
ADRESSE Hand in Hand for Cats e.V. Tanja Mathoul Richrather Str. 13 40591 Düsseldorf
KONTAKT Mail: info@handinhandforcats.de
Tierschutz und speziell Tierschutzvereine brauchen Hilfe und Unterstützung in jeglicher Form. Damit wir weiterhin Straßenkatzen eine Zukunft durch sorgsame Vermittlung in ein sorgenfreies Leben ermöglichen können oder Ihnen durch feste Futterstellen in ihrem Umfeld helfen, ihre elementarsten Bedürfnisse zu decken, brauchen wir Ihre Hilfe. Dazu gehört die tägliche Nahrungsaufnahme, um den Hunger ein wenig zu stillen und dabei für den Augenblick durch liebevolle Streicheleinheiten so etwas wie Liebe und Nähe zu erfahren. Auch um die übermäßige Population unkastrierter Straßenkatzen und die Ausbreitung von Krankheiten wie FIV und FELV einzudämmen. Um gezielt unser Engagement vor Ort zu unterstützen, brauchen wir neben finanzieller Hilfe auch: Trockenfutter für erwachsene Katzen und Kitten Nassfutter für erwachsene Katzen und Kitten Parasitenbekämpfung: Mittel gegen Zecken, Milben, Flöhe und Würmer - sowohl für erwachsene Katzen als auch für Kitten Präparate zur - Immunstärkung für Katzen und Kitten- Stärkung der Darmflora bei Verdauungsstörungen - L-Lysin und Mittel gegen Katzenschnupfen - Reconvales für geschwächte Tiere und Tiere nach der OP - Augen- und Ohrreinigungsmittel OP- Bodies Transportboxen Catsan Smart Packs Decken Paten für die temporäre Unterbringung auf kostenpflichtigen Pflegestellen oder wie derzeit in Dnipropetrovsk, in Katzenkliniken. Der Aufenthalt in den Kliniken sorgt durch seine Käfighaltung immer für Diskussionsstoff. Sicher ist es für die Katzen nicht optimal, hier bis zur Adoption zu verweilen. Jedoch ist die Käfighaltung eine notwendige Quarantäne. Die Inkubationszeit für Infektionskrankheiten liegt zwischen 4 bis 6 Wochen. Relevante Tests sind erst danach aussagekräftig. Deshalb werden kürzlich gerettete Katzen von den bereits getesteten Katzen separiert. Dies geschieht im Sinne der neuen Halter und im Sinne bereits im Haushalt lebender Katzen. Die Kosten für die reine Unterbringung belaufen sich auf ca. 1,20 Euro pro Tag. Unterstützung für Transportkosten. Einige werden sich sicher fragen, warum wir Futter in die Ukraine verschicken und nicht vor Ort kaufen, um die anfallenden Transportkosten zu sparen und die Spenden anderweitig einzusetzen. Fakt ist: Futter ist in der Ukraine in der Regel kostspieliger als hier. Zudem ist die Auswahl an Onlineshops für Tierbedarf sehr beschränkt. Der Anbieter, den wir für Notfälle nutzen, hat ein sehr limitiertes und überteuertes Angebot.Die Transportgelegenheit, die wir nutzen, beläuft pro Kilo zwischen 1,80 – 2,00 Euro. Bei Sachspenden wäre es eine große Entlastung, wenn Sie die Transportkosten berücksichtigen würden. Jeder Euro hilft, und wir und die Katzen danken es Ihnen.
Hand in Hand for Cats e.V.
Hand in Hand for Cats e.V.