
KONTAKT Mail: info@handinhandforcats.de
ADRESSE Hand in Hand for Cats e.V. Tanja Mathoul Richrather Str. 13 40591 Düsseldorf
Credo: kein Credo zu haben Olga lebt und stirbt mit ihren Katzen. Sie wohnt mit ihren 3 Katzen und ihren Eltern in Dnipro, in der Nähe des Kriegsgebietes in der Ukraine. Olga hat eine emotionale Bindung zu jeder Katze, die sie gerettet hat. Sie kümmert sich liebevoll um ihre Schutzbefohlenen in der Klink. Selbst spät nach der Arbeit fährt sie oft eine Stunde lang mit dem Bus durch die Stadt, um ihnen Futter, Leckerchen und Spielzeuge zu bringen. Obwohl die Kliniken das nicht gerne sehen, geht sie mit den Katzen an der Leine spazieren und spielt mit ihnen, um die Zeit in der Klinik abwechslungsreicher zu gestalten. Streicheleinheiten und Liebe kommen natürlich auch nicht zu kurz. Am Wochenende begleitet ihre Mutter sie in die Klinik, denn vier Hände streicheln und spielen mehr als zwei Hände. Selbst scheue Katzen fassen durch diese liebevolle Betreuung schnell  Vertrauen. Unter Projekte, stellt sich Olga detaillierter vor.
Als Gedenken an Rose. Rose war Olgas Lieblingskatze auf der Straße. Sie hat sie sehr geliebt. Leider wurde sie im Juli 2016 von Hunden zerrissen und getötet.
Als Gedenken an Rose. Rose war Olgas Lieblingskatze auf der Straße. Sie hat sie sehr geliebt. Leider wurde sie im Juli 2016 von Hunden zerrissen und getötet.
ADRESSE Hand in Hand for Cats e.V. Tanja Mathoul Richrather Str. 13 40591 Düsseldorf
KONTAKT Mail: info@handinhandforcats.de
Credo: kein Credo zu haben Olga lebt und stirbt mit ihren Katzen. Sie wohnt mit ihren 3 Katzen und ihren Eltern in Dnipro, in der Nähe des Kriegsgebietes in der Ukraine. Olga hat eine emotionale Bindung zu jeder Katze, die sie gerettet hat. Sie kümmert sich liebevoll um ihre Schutzbefohlenen in der Klink. Selbst spät nach der Arbeit fährt sie oft eine Stunde lang mit dem Bus durch die Stadt, um ihnen Futter, Leckerchen und Spielzeuge zu bringen. Obwohl die Kliniken das nicht gerne sehen, geht sie mit den Katzen an der Leine spazieren und spielt mit ihnen, um die Zeit in der Klinik abwechslungsreicher zu gestalten. Streicheleinheiten und Liebe kommen natürlich auch nicht zu kurz. Am Wochenende begleitet ihre Mutter sie in die Klinik, denn vier Hände streicheln und spielen mehr als zwei Hände. Selbst scheue Katzen fassen durch diese liebevolle Betreuung schnell  Vertrauen. Unter Projekte, stellt sich Olga detaillierter vor.
Hand in Hand for Cats e.V.
Hand in Hand for Cats e.V.